Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Benachrichtigungen über neue Beiträge per Mail zu erhalten.

Was ist Odysseas?

ODYSSEAS ist eine gemeinnützige Gesellschaft gegründet von Daphni Vloumidi und Shohreh von Maydell.Seit Gründung im Jahr 2012 initiieren wir auf der griechischen Insel Lesbos Beschäftigungs-, Lern- und Kontaktprojekte für junge Flüchtlinge,
die in Camps auf der Insel untergebracht sind.

„Wir können den Weg dieser Menschen in die Zukunft nicht steuern oder beeinflussen.
Doch wir sehen, dass sich auch im Kleinen Möglichkeiten ergeben, ihnen zu helfen.
Was für unsere Kinder hier in Europa normal ist – das ist für diese Menschen sehr besonders,
z. B. Aufmerksamkeit, Zuspruch, Hilfe zur Bewältigung ihrer täglichen Situation!
Diese Menschen dürfen nicht an den Klippen Europas zerschellen. Wir helfen ihnen mit einem kleinen Beitrag,
Ihre Zeit auf Lesbos sinnvoll zu nutzen und nach den Gefahren Ihrer Flucht
einen Weg in die Zukunft zu wagen.”

Dafür stehen wir.

Daphni Vloumidi             Shohreh von Maydell
(Geschäftsführerin)              (Geschäftsführerin)mosaic 2016.08.k

 

Die Arbeit in Deutschland wird durch
Shohreh von Maydell in Berlin und
Daphni Vloumidi direkt auf Lesbos, Griechenland,
koordiniert. So gewährleisten wir
eine enge interne Kommunikation und
direkte Steuerung der Projekte.

Strand-web